Alsterjungs Hamburg

Montag, 29. Mai 2017

Bottega Italia

Endlich draußen sitzen und Leute beobachten, geht auf der Lange Reihe, prima!


Ein Bierchen etwas zu futtern wie bei Papa und schon beginnt ein lustiger Abend.

Wobei, Franco ist in Urlaub.


Hervorragend so eine kleine Bottega!!




Samstag, 27. Mai 2017

Focacceria Apulia

Die Jungs aus Hamburg bei den Jungs aus Apulien :)


Eine richtig original Focaccia nach alten italienischen Rezepten, gibt es nur hier. Die Jungs haben ihre Ansprüche und das schmeckt man. Dabei ist alles hausgemacht und jeden Tag frisch.


Schon auf der Straße, kann sich der Gast über die Geschichte der Focaccia informieren, eine gute Idee 💡 Lernt der neugierige Gast, gleich etwas zu Anfang über die Geschichte und Herstellung einer original Focaccia.


Einen neuen Caffè gibt es auch, langsam erweitern die beiden ihr Sortiment. Natürlich original aus der Heimat Apulien.

Der kleine Laden mit den Jungs, gefällt uns richtig gut. Daher werdet ihr sie auf unseren neuen Seite ( online Juli 2017) finden.


Neugierig geworden? Dann hin, zu den Jungs aus Apulia!


Bella Italia gibt es auch hier: www.alsterjungs.de 




Freitag, 26. Mai 2017

Come Prima

Fahrrad fahren macht Appetit, da wir zufällig am Come vorbeikommen, machen wir einen Boxenstopp. Eine Kleinigkeit geht ja immer.


Die neue Terrasse am neugestalteten Kirchplatz, sieht gut aus. Nur bei unseren abendlichen Temperaturen, setzen wir uns lieber rein.


Ganz spontan würde noch eine Konferenzschaltung mit Christian in Berlin organisiert. Technik verbindet!


Tja, und schon sind wieder locker 2 Stunden weg.


Was ihr nicht wusstet, es gibt einen neuen Kellner! Ricardo, ein junger Italiener der erst kurz in Deutschland ist. Willkommen Ricardo!


Soweit die Neuigkeiten aus dem Come Prima..


Mehr Bella Italia: www.alsterjungs.de 




Donnerstag, 25. Mai 2017

Trattoria Calabria

Ganz NEU und spontan ausprobiert!


Ohne Researche weil bei Muddern um die Ecke, besuchen wir die Trattoria Calabria. Denn vor Vatertag kommt bei den Alsterjungs, Muttertag !


Das Personal ist sehr freundlich und aufmerksam, dem Gast fehlt es an nichts. Ist ein guter Einstieg in den Abend.

Das Essen ist völlig in Ordnung, Fleisch kommt Medium an den Tisch und schmeckt. Das Vitello ist schmackhaft und der Nachtisch ein schöner Abschluss.


Der Wein, hier ein Gavi, lecker und so musste dann auch eine zweite Flasche her. Die Weinkarte ist im Calabria, eine Kreidetafel. Geht auch!


Gegen 19:30 Uhr war die kleine Trattoria, voll bis auf den letzten Platz.


Muddern hat sich wohlgefüht und das ist die Hauptsache.


Bella Italia gibt es auch hier: www.alsterjungs.de




Dienstag, 23. Mai 2017

Bacaro

Wenn es noch ein kleiner Absacker sein darf, da kann man das besonders gut, im bacaro machen. Viele bekannte Gesichter werdet ihr sehen z.b. Massimo aus dem Portonovo wie auch Gabriele, Hassan aus dem Come Prima.


Daher schweift man garnicht so in die Fremde, man trifft alte liebe Bekannte!


Zur Mittagszeit öffnet das bacaro seine Türen und schließt erst am späten Abend.


Das Weinbistro besitzt einen kleinen Kellerraum für private Partys oder für Fußballabende. Einen ausgesuchten Weinhandel und eine kleine Speisekarte.


Wieder etwas Weinleben auf der Lange Reihe!


Bella Italia gibt es hier: www.alsterjungs.de 




Montag, 22. Mai 2017

Weinbistro Schmilinsky

Jeden warmen Tag, sollte man dafür nutzen, ihn in vollen Zügen zu genießen!

Auch wir machen das, auf einer der romantischsten Terrassen in Hamburg. Die Stufenterrasse vom Schmilinsky liegt in einem ruhigen Hinterhof vom Außen Alster Hotel. Das italienische vertritt Restaurantleiter Carmine, ein Vollblutitaliener.


Die Küche ist hervorragend und hat, zumindest uns, noch nie enttäuscht! Sie ist vielseitig, kreativ und frisch, das schmeckt an und das Auge freut sich auch. Selbst der Salat ist fein angemacht und liegt nicht trocken gelangweilt auf den Teller.

Wenn Lamm so zart ist, dass ein Messer fast unnötig ist, ist es perfekt!


Besonders schön, wenn spontan ein fröhlicher Freund hereinschneit, ein Gläschen mittrinkt. Woher Marco wohl wusste das wir da sind?


Wenn es mal nicht heißen muss, gesehen und gesehen werden, dass Schmilinsky ist genau der richtige Ort dafür.


Willkommen im ruhigen kulinarischen St. Georg bei, Carmine und seiner Küchencrew und unter freien Himmel!!





Freitag, 19. Mai 2017

Mio, Jungfernstieg

Die Jungs auf einen kleinen Mittagstisch im Mio am Jungfernstieg. Natürlich sehr gut besucht! Genuss mit Blick auf die Binnenalster und hinter uns, das Shoppingvolk am Jungfernstieg.


Die Spargelcremesuppe mit Lachs ist super und die Lachspizza enttäuscht nicht.


Lust auf Süßes? Entweder ran an den Kuchentresen 🍩🍩 oder etwas Eis 🍦


Nicht schlecht, so eine kurze Pause im Mio 🇮🇹